ÖPNV Offensive Dresden: O2 Pillnitz-Reick

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Warum ich mich für einen O-Bus entschieden habe steht hier: ÖPNV Offensive Dresden: O1 Rossendorf/Reick-Kaditz | Linie Plus 

Die Oberleitung, welche im Bereich Schillerplatz- Schloss Pillnitz verlegt wird kann für eine spätere Straßenbahn verwendet werden. Wenn die Linie gut angenommen wird kann sie bis Prohlis verlängert werden.

Einsetzen würde ich Gelenkbusse 

Weitere O-Bus und Straßenbahnlinien:

A1: ÖPNV Offensive Dresden: A1 Amphibien Bus Cossebaude – Radebeul-Ost | Linie Plus

O1: ÖPNV Offensive Dresden: O1 Rossendorf/Reick-Kaditz | Linie Plus 

O3: ÖPNV Offensive Dresden: O3 Industriegebiet Wilschdorf-Löbtau | Linie Plus

4: ÖPNV Offensive Dresden: Linie 4 über Radebeul Ost | Linie Plus

7: ÖPNV Offensive Dresden: 7 über Bahnhof Klotzsche | Linie Plus

5: ÖPNV Offensive Dresden: 5 Johannstadt – Wölfnitz | Linie Plus

15: ÖPNV Offensive Dresden: 15 Radebeul Ost-Flughafen | Linie Plus

14: ÖPNV Offensive Dresden: 14 Wilder Mann – Calberlastr. (Pillnitz) | Linie Plus

50: ÖPNV Offensive Dresden: Pendler-/Expresslinie 50 P+R Kemnitz-Südhöhe | Linie Plus

51: ÖPNV Offensive Dresden: Pendler-/Expresslinie 51 P+R Kesselsdorf – P+R Heidenau | Linie Plus

weitere folgen…

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “ÖPNV Offensive Dresden: O2 Pillnitz-Reick

  1. Wäre es nicht vernünftiger, auf der Linienführung der 63 oder 61 zu bleiben statt nach Reick anzubiegen? Eine dieser zwei Linien wird ja durch die 14 ersetzt, aber auf der anderen wäre ein O-Bus eine Überlegung wert.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen