SN: Projekt Stadt-Umland-Bahn – SUB 2/21/22

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Allgemein:

Warum ein Tram-Train-System für Schwerin? Im Gegensatz zu anderen Regionen mit einem vergleichbaren System (Chemnitz, Kassel, Karlsruhe, …) ist die Region um schwerin recht dünn besiedelt, sodass hier natürlich fraglich ist inwieweit sich dass lohnt. Allerdings ist gerade dass auch ein Grund für ein solches System. Warum? Durch die dünne Besiedlung und die damit verbundenen selteneren Halte hält sich die Länge der Fahrzeit trotzdem noch in Grenzen, so kann man auch schnell in die Innenstadt kommen. Dazu kommt dass die Straßenbahn in Schwerin zwischen Gartenstadt und der Innenstadt nur selten hält was auch die Fahrzeit beschleunigt.

Auch fährt die Schweriner Straßenbahn auf Normalspur, weshalb hier an Infrastruktur nur die Verbindungen zum Eisenbahnnetz gebaut werden müssten. 

Man würde umliegende Städte besser anbinden und auch in diesen teilweise Stadtverkehrsleistungen erbringen. Das sorgt für bequemes „Haustür zu Haustür“ pendeln.

Im Umkreis von Schwerin überall haltende REs könnten auch beschleunigt werden.

Linie SUB 2:

Die Linie 2 verbindet Zarrentin, Hagenow, Bad Kleinen und Wismar mit der Schweriner Innenstadt. In Wismar werden zusätzlich noch innerstädtische Leistungen übernommen, verstärkt durch die Linien 21 und 22. Die Linie SUB 2 ersetzt die Linien RB 17 (in Teilen) und RB 18.

Sie verkehrt alle 30 Minuten zwischen Wismar-Ostseeblick und Hagenow-Kiez, bis Zarrentin alle 60 Minuten

Linie SUB 21:

Die Linie 21 verbindet Wismar-Ostseeblick und Wismar-Kagenmarkt im T30 und ergänzt dabei die Linie 2 bis Wismar Hbf. zum T15

Linie SUB 22:

Die Linie 22 verbindet Wismar-Friedenshof und Wismar-Kagenmarkt im T15 um das innerstädtische Angebot zu verbessern

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

Ein Kommentar zu “SN: Projekt Stadt-Umland-Bahn – SUB 2/21/22

  1. Wie schon bei deiner Linie 1 hast du zwar erklärt, warum du prinzipiell eine Zweisystemstadtbahn für Schwerin möchtest, aber mit keinem Wort, warum die Linien auf ihren vorgeschlagenen Wege verlaufen sollen. Bitte ergänze das, insbesondere in Bezug auf den Teilnetz in Wismar.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen