[OÖ Regional] Salzkammergut Lokalbahn (Neuerrichtung) Bad Ischl – St. Gilgen und Mondsee – Eugendorf

 

Vorschlag in die Karte einpassen

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Wie?
Eingleisig, normalspurig und elektrifiziert (15kV 16.7Hz & Gleichstrom). Ausweichstellen an Haltestellen/Bahnhöfen.
Ein Betrieb im Stundentakt mit Verdichtungen an HVZ von bis zum 1/4h-Takt scheint sinnvoll.
Der Betrieb muss mit Tram-Trains erfolgen, da Engstellen wie bei Strobl, Mondsee, der Reiterbergsiedlung und sonstige Engstellen bei Bundesstraßen zu teuer zu untertunnel wären und Konflike mit Hauseinfahrten nicht mit einer Volleisenbahn lösbar wären.
Aufgrund der großen Entfernungen und den räumlichen Begebenheiten wären Tram-Trains mit marginal höheren Höchstgeschwindigkeiten als den gängigen 100km/h  begüßenswert. Dies ist zwar unüblich, aber technisch möglich
.
Von Bad Ischl bis Strobl ist eine Auslegung als Volleisenbahnstrecke (Statik für höhere Lasten, Lichtraumprofil, Design von Kreuzungen, usw.) für Güterverkehr logisch.

My Maps:

Bestehender Vorschlag
Keiner

Warum?
Da die Region seit Einstellung der ehemaligen Bahn immmens and Einwohner gewonnen hat und touristisch massiv gewachsen ist, dürfte ein äußerst hohes Fahrgastaufkommen zu erwarten sein. Die Bahn würde eine ernstzunehmende Alternative zum Auto bieten, insbesondere nun wo E-Bikes auch in bergigeren Regionen die letzte Meile mühelos überwinden. Weitere Gründe liegen auf der Hand, bzw. sind auf https://skglb.org/ zu finden.

Kosten?
Aufgrund der Länge wohl im mittleren 9-stelligen Bereich.

Weitere Schlagworte: Ischlerbahn, St. Gilgen, Strobl, Thalgau, Oberösterreich, S-Bahn Salzburg, Salzburg S5

Edit 23.3.24: Überarbeitung Text, Entschärfung enge Kurven, Entfernung Erläuterungen Karte auf Linieplus.
Edit 4.5.24: Entfernen Strecke St. Gilgen – Mondsee; Komplette Überarbeitung als Tram-Train-Strecke, 4 Haltestellen hinzugefügt
Edit 9.5.24: Überarbeitung Text, Güterzugtauglichkeit bis Strobl erläutert

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

3 Kommentare zu “[OÖ Regional] Salzkammergut Lokalbahn (Neuerrichtung) Bad Ischl – St. Gilgen und Mondsee – Eugendorf

    1. Von dem hab ich ja noch gar nichts gehört… komme aber auch auch aus Linz ;). Das Citytunnel Projekt ist wahrscheinlich ähnlich dringend, sollte also parallel oder anschließend umgesetzt werden. Das Eine steht dem Anderen sicher nicht im Weg.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Du kannst Benachrichtigungen auch aktivieren, ohne einen Kommentar zu verfassen. Klicke auf den Link und du erhältst eine E-Mail, um das Abonnement zu bestätigen: Abo ohne Kommentar.