Neue Stationen für die Höllental- und Dreiseenbahn

 

Vorschlag in die Karte einpassen

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Hiermit schlage ich drei neue Stationen am Ostast der S1/S10 der Breisgau-S-Bahn vor, sprich, auf der Höllental- und Dreiseenbahn. Da es sich um ein Infrastrukturprojekt handelt, habe ich es als solches und nicht als S-Bahn-Projekt deklariert. Um die neuen Stationen direkt in den Fokus zu legen, habe ich sie und nur sie beschriftet.

1. Hausen vor Wald

Dies ist die wichtigste und zugleich auch am einfachsten einzurichtende neue Station. Hausen vor Wald besaß einmal einen Bahnhof, der sogar heute noch existiert – man könnte ihn einfach reaktivieren. Eine solche Wiederinbetriebnahme wird auch von den Einwohnern des Ortes immer wieder eingefordert und würde die Anbindung von Hausen vor Wald erheblich verbessern, welches bisher nur über eine mäßig frequentierte Busverbindung nach Donaueschingen verfügt.

2. Birkenhof-Himmelreich

Ich schlage die Verlegung des Bahnhofs Himmelreich um einige hundert Meter nach Nordwesten vor, um dessen Erreichbarkeit von Burg Birkenhof aus zu verbessern. Bisher hat dieser Ortsteil von Kirchzarten, welcher deutlich größer ist als Himmelreich, nämlich gar keine ÖPNV-Anbindung, und vom Bahnhof Himmelreich ist es etwa einen Kilometer entfernt. Die Station könnte auf oder direkt neben der Brücke über die B31 liegen, sodass sie auch für die Einwohner von Himmelreich und Buchenbach noch gut erreichbar wäre.

3. Windgfällweiher

Der Windgfällweiher ist ein im Sommer sehr beliebter Badesee, allerdings ebenfalls ohne wirkliche ÖPNV-Anbindung. Es gibt eine Bushaltestelle, aber mit nur sehr wenigen Halten, und der nächste Bahnhof Altglashütten-Falkau liegt mehr als einen Kilometer entfernt, was in der Hochsaison regelmäßig zu massiven Parkplatzproblemen führt. Die Dreiseenbahn führt am Ufer des Windgfällweihers und sogar direkt am Eingang der offiziellen Badestelle entlang, eine neue Bahnstation dort einzurichten könnte diesem Problem Abhilfe schaffen. Am sinnvollsten wäre natürlich ein Bedarfshalt, was aber mit den momentanen Zügen auf dieser Strecke nicht möglich ist. Deswegen würde ich hier einen saisonalen Halt vorschlagen, an dem von Juni bis zum Ende der Sommerferien alle Züge zwischen 12 und 18 Uhr halten.

Nicht aufgenommen habe ich immer wieder vorgeschlagene neue Halte in Freiburg wie Freiburg Pressehaus oder Freiburg Kappel, da ich diese Orte durch die dortige Straßenbahn bereits recht gut bedient sehe.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

Ein Kommentar zu “Neue Stationen für die Höllental- und Dreiseenbahn

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Du kannst Benachrichtigungen auch aktivieren, ohne einen Kommentar zu verfassen. Klicke auf den Link und du erhältst eine E-Mail, um das Abonnement zu bestätigen: Abo ohne Kommentar.