Flughafenspange München

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Die Idee ist, einerseits von Landshut praktisch den Flughafen München anzubinden, andererseits die Kapazität im Abschnitt München -Landshut zu erhöhen. Die S-Bahn geht heutzutage entweder zum Flughafen oder nach Lanshut beides ist nicht möglich. So kann man die S-Bahn in Landshut beginnen lassen und über den Flughafen nach München Ost führen, wo viele S-Bahnen gerade aus dem Westen enden, die man einfach über den Flughafen nach Landshut verlängern könnte. Für die S-bahn wäre ein zusätzlicher Halt in Attaching möglich.

Ein weiterer Vorteil wäre auch der Regionalverkehr, sofern man einen Fernbahntunnel München baut, den ich hier als nächstes vorschlagen werde.

Als weiter Maßnahme müsste man dann natürlich die Strecke zum Flughafen 4 gleisig ausbauen um Regional und S-Bahn Verkehr zu trennen. Dies geschiet teilweise schon im Zuge des Ausbaues des nördlichen Brennerbasiszulaufs bis zum nördlichen Münchener Ring. Man müsste einfach vom Ring weiter ausbauen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Flughafenspange München

  1. Zum Formalen: Die richtige Kategorie für neue Eisenbahnstrecken ist „Infrastruktur“, weil sie ja in der Regel nicht einer Verkehrsart allein zugeordnet sind. Ansonsten bitte auch noch Tunnel und Brücken kennzeichnen und etwas genauer die Kurven zeichnen.

    Zum Inhaltlichen: Es gab vor über 10 Jahren mal die Diskussion, in welcher Form der Flughafen besser nach Norden/Osten angebunden werden soll, da gab es auch ähnliche Gedanken wie deinen hier. Herausgekommen sind allerdings die aktuellen Maßnahmen (Neufahrner Gegenkurve) bzw. Planungen (Erdinger Ringschluss). Da wird man eine solche Spange zusätzlich nicht mehr brauchen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen