RB Maulbronn – Mühlacker

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Die Kernstadt Maulbronns hat über 5000 Ew, ist aber nur über über den buchstäblich mitten im Wald liegenden Bahnhof Maulbronn-West an die Eisenbahn angebunden. Es gibt aber eine Bahntrasse direkt in die Stadt, welche noch im Museumsbetrieb befahren wird. Mit überschaubarem Aufwand ließe sich ein dauerhafter Betrieb im Stundentakt einrichten, es müsste nur die Strecke sowie zwei Haltepunkte reaktiviert werden. In Mühlacker sollte es im Bestfall Anschluss an den IRE geben.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

5 Kommentare zu “RB Maulbronn – Mühlacker

  1. Maulbronn hat laut Wikipedia 6585 Einwohner. Da sind auch noch die Bewohner von Zaisersweiher uns Schmie mit enthalten. Leider verrät Wikipedia nicht wie groß diese Ortsteile aktuell sind, aber immerhin ist Maulbronn bei der Eingemeindung von Zaisersweiher um über 1200 Einwohner gewachsen. In etwa in dieser Größenordnung dürfte der Ort immernoch liegen. Schmie ist deutlich kleiner. So sollte man für den Kern von Maulbronn wohl maximal von 5000 Einwohnern ausgehen dürfen und nur dieser wird von deiner Bahnstrecke bedient.

    Vielleicht würde sich der Bahnanschluss dennoch lohnen, zumal ein sehr großer touristischer Faktor hinzukommt, aber man sollte die Einwohnerzahlen nicht zu hoch ansetzen.

      1. Ein Zubringerbus, der zu einem Zubringerzug fährt?
        Das klingt ja nach einem Angebot, das nur die Leute nutzen werden, die kein Auto haben.
        Wer möchte denn bei ~15km Luftlinie nach Pforzheim zweimal umsteigen?

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen