B: OL 125 und OL 133 tauschen Strecken?

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

An dieser Stelle soll ein möglicher Linientausch der Linien 125 und 133 diskutiert werden. Dabei berücksichtigt sind ein umgeklappter S-Bahnhof Tegel und ein neuer S-Bahnhof Borsigwalde, sowie die (hier) vorgeschlagene Änderung der Bushaltestellen.

Vorteile entstünden für die Fahrgäste der Linie 133 von Tegel-Süd, denn beide Haltestellen der Linien befänden sich damit unter der U-Bahn-Brücke, was Umsteigewege verkürzen würde. Zudem erreichten sie mit beiden Linien in dichtem Takt auch den S-Bahnhof Borsigwalde. Als Nachteil könnte man die Fahrzeitverlängerung Tegel-Tegel-Süd bzw. Haselhorst sehen.

Bei der Linie 125 würde eine Fahrzeitverkürzung eintreten. Der Linienweg wäre auch etwas kürzer. Der Gewerbestandort Top Tegel erhielte mit seinen zahlreichen Angeboten der dort ansässigen Bildungsträger einen Busanschluss. Auch der touristisch interessante Russische Friedhof könnte einen Halt bekommen.  

Auf allen Strecken wird der 10-Minuten-Takt beibehalten, wobei die Haltestelle Namslaustraße entfallen würde. Mit dieser Variante würden alle Buslinien in Tegel die S- und U-Bahn erreichen.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

Ein Kommentar zu “B: OL 125 und OL 133 tauschen Strecken?

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen