Mühlheim (Ruhr): Bessere Verknüpfung Nachtbusse NE5 und NE4

 

Vorschlag in die Karte einpassen

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Die Linien NE5 und NE4 sind nicht optimal miteinander verknüpft. Wer beispielsweise vom Sportzentrum Südstr. zur Horbeckstr. will, muss zunächst mit der NE5 zur Stadtmitte (also in die entgegengesetzte Richtung) fahren, wo gerade einmal 2 Minuten Umsteigezeit zur NE4 bestehen (an Linie NE5 Minute xx:28, ab Linie NE4 Minute xx:30) und dann mit der NE4 den Umweg über Menden fahren.

Ein Umstieg an der Haltestelle Tilsiter Straße ist fast unmöglich, denn dafür ist ein Fußweg (720 m) bis zum Hauptfriedhof notwendig, wofür aber nur 6 Minuten Zeit (Minute xx:39 an Tilsiter Str, Minute xx:45 ab Hauptfriedhof) sind. Ich schlage vor, nur in Fahrtrichtung Heißen die Haltestelle Hauptfriedhof zusätzlich durch die Linie NE5 zu bedienen, um die Umsteigemöglichkeit zu gewährleisten.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

Ein Kommentar zu “Mühlheim (Ruhr): Bessere Verknüpfung Nachtbusse NE5 und NE4

  1. Was ist denn bitte an 2 Minuten Umsteigezeit schlecht? An der Stadtmitte fahren sämtliche Nachtexpresse zur halben Stunde ab und kommen kurz vorher an.
    In Aachen gibt es exakt das gleiche Konzept und hier fahren die Busse erst dann ab, wenn alle angekommen sind, damit alle Fahrgäste umsteigen können.
    In Mülheim wird es diese gesicherten Anschlüsse mit Sicherheit auch geben.

    Problematisch an deinem Vorschlag ist jedoch, dass die zusätzliche Fahrtzeit der NE5 dazu führen würde, dass die Fahrtzeit zu lang werden würde. Bei einem Takt von 60 Minuten und einer Fahrtzeit von 58 Minuten ist kein Spielraum für eine Fahrtzeitverlängerung.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren. Du kannst Benachrichtigungen auch aktivieren, ohne einen Kommentar zu verfassen. Klicke auf den Link und du erhältst eine E-Mail, um das Abonnement zu bestätigen: Abo ohne Kommentar.