Wuppertal: Nord-S-Bahn

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Wiederaufbau der Wuppertaler Nordbahn als S-Bahnstrecke.
Die S28 fährt von Wuppertal-Vohwinkel weiter nach Wuppertal-Oberbarmen (nun als S16 bezeichnet), der Ast nach Silberkuhle wird von einer Linie S17 bedient, welche sich ins Taktgefüge der S16 einfügt.

Verbindung zur S28 mit dieser Strecke.

S-Bahnnetz der Zukunft (von mir)

Weitere Bahnlinien:
RB41 Balkanexpress
RB47 Wipper-Wiehltalbahn
RB49 Wuppertalbahn

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

7 Kommentare zu “Wuppertal: Nord-S-Bahn

    1. In einem Buch über die Wuppertaler Straßenbahn steht, dass im Dez. 1953 in Hottenstein/Silberkuhle errichtet wurde. Aber ob die Straßenbahn wirklich da so komisch reingefahren ist (nach rechts und dann erst die Schleife) weiß ich nicht

  1. Hier könnte man so schön eine S-Bahn noch einfügen. Schade, dass die Vorschlagsphase geschlossen ist.  Und zwar von Solingen Hbf über die Korkenziehertrasse nach Vohwinkel, dann über die Nordbahn bis Hattingen, dann weiter nach Essen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen