Straßenbahn Konstanz

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Konstanz gehört zu den schönsten Städten Deutschlands und hat daher einen Touristischen anziehungspunkt. Aber nicht nur aus Touristischen zwecken würde sich ein Straßenbahnbetrieb lohnen, den gemeinsam mit Kreuzlingen kommnt die größte Stadt am Bodensee auf Großstadtgröße mit 105.000 Einwohnern. Die Straßenbahn würde sich in ein Streckennetz mit einer Hauptlinie von Litzellstetten nach Bottighofen (CH) und einem Hauptabzweig nach Reichennau Baden aufteilen. Außerdem würde sich noch ein abzweig zur Universität in Egg lohnen. Das Netz würde dann aus zwei Linien bestehen: (1 Litzellstetten-Staad-HBF-Bärenplatz( CH )-Bottighofen (CH )) und ( 2 Universität-Staad-HBF-Fürstenberg-Reichenau). In den Klammern sind die Haupthaltestellen zu sehen. Natürlich ist es sinvoll das man im Netz variieren kann so muss die Universität an Feiertagen nicht so oft angefahren werden wie an Wochentagen und die Linie 2 könnte dafür bis zur Mainau aus touristischen gründen weiter fahren. Als Rollmaterial würde ich die Urbus 100 welche in Freiburg verkehren benutzen.

 

 

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen (Beta)

2 Kommentare zu “Straßenbahn Konstanz

  1. Bitte Regeln zur Vorschlagserstellung beachten: Netzvorschläge sind nicht zugelassen und es gibt auch schon einige Vorschläge für Straßenbahnen im Raum Konstanz. Diese sind zu verlinken und Unterschiede zu erklären und zu begründen.

  2. Zunächst einmal herzlich willkommen auf Linie Plus. Wir freuen uns immer über gute Vorschläge zur Berbesserung des ÖPNVs, aber dazu sind auch einige Qualitätskriterien und Regeln einzuhalten. Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass man sich zunächst mit den Regeln befasst, aber leider machen das Viele nicht. So sind z. B. Netzvorschläge verboten, Linien sind einzeln vorzuschlagen!

    Dein Vorschlag ist daher regelwidrig und wird wohl gelöscht werden müssen, wenn du ihn nicht innerhalb der nächsten drei Tage regelkonform umgestaltest. Dazu gehört auch, dass die Strecken baubar sein müssen, aber wie soll eine Straßenbahn den steilen Berg von Egg zur Uni hinaufkommen? Das ist so leider gar nicht machbar.

    Auch da müsstest du daher etwas ändern.

    Ich setze den Vorschlag erstmal auf die Löschliste. Wenn er in den nächsten drei Tagen okay ist, bleibt er natürlich erhalten.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen