S Bahn Verbindung Hannover Ost West( überarbeitete Fassung)

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

 

Meine Idee währen 2 überwerfungsbauwerke plus 2 gleisigen Ausbau der Abstellgleise Pferdeturm zu SBahn Gleisen. Meine Idee währe eine S-Bahn überwerfung vom Gleis 1/2 Höhe königstrasse zu dem zufahrtsgleisen BW Pferdeturm höhe tankanlage am lokkschuppen und den Ausbau der Bereitstellungs Gleisen  zu S-Bahn Gleisen bis dahin, mein Vorschlag würde eine Nutzung des BW samt Gleisanlagen als Abstellung beinhalten und währe bauliche nicht so kompliziert dazu währe im Bereich ringlokschupen und BW Pferdeturm genug Platz für eine 2 gleisige Rampe und 2 Gleise bis zur Clausewitz strasse wo davor die Gleise über oder unter der fernbahn durchgeführt werden könnte nach Kleefeld.wie gesagt das bw könnte auf kürzesten wegen bereitstelungen zum Gleis 1/2 vornehmen zusätzlich währe ein Halt bei der bult Straße/plathner Straße möglichund Kauf des BW Pferdeturm durch das Land Niedersachsen und Umbaus zum S-Bahn Werk mit Anstellungsanlagen zur besseren Zuführung von TF in den HBF. Das zweite 2 Gleisige über/unter Werfungsbauwerk dürfe auf Höhe des BW entstehen und würde die Fernbahn ab oder auftauchen lassen. Wie auf der Bahnstrecke Harburg Hamburg HBF die Güter Gleise. Und damit eine kreuzungsfreie  Einführung zu den neu entstehenden S bahn Gleis Pferdeturm zu dem 1 Gleisigen Abschnitt (Ausbau währe möglich) zum Bahnhof Kleefeld. Zusätzlich fürde es die Komplexität des Brücken/stelzenbauwerks vermindern da die Rampe bis zur Berliner Alle reichen würde und die Brücke/Stelzen zwischen Berliner Allee und Schiffergraben gehen würde und zwischen Schiffergraben und Königstrasse die 2 Rampe. In dem Bereich haasenstrasse und den abstellungen hinter der dem schiffergraben währe genug Platz um die altenbekner Bahn zu weiten und vor der Königstrasse in der selbigen einzuführen

Damit währe eine Ost West s Bahn möglich und wie im Vorschlag zum gesamt Konzept S Bahn Hannover. Mann könnte eine klare Trennung der Nord Süd Verbindung und Ost West Verbindung schaffen und und Ende des Kopfmachen der Bahnen aus Richtung lehrte. Zb Linie 1/10 Jeweils im Stundentakt Flughafen- Messe (S10)-(S1)-Hildesheim und der S 2 (Halbstundentakt) Haste-Bennemühlen(S2).
die S Bahn aus Hameln (S3Neu) könnte über die Güterumgehungsbahn geführt werden nur der RE/S51 aus Paderborn fährt dann über Linden.
alle anderen Linien im Ost West Richtung beginnend mit der S4 bis S8 können im 1/2 Stundentakt  im Ost Weste Verkehr fahren. Zusätzlich würde ich auch eine S9 Hildesheim Celle fordern um das kopfmachen in lehrte zu beenden.

Metadaten zu diesem Vorschlag

Haben Sie Fragen zu diesem Vorschlag? Oder möchten Sie aus anderen Gründen gerne direkt mit dem Autor des Vorschlags in Kontakt treten?

Ganz gleich, ob Sie aus den Reihen von Politik und Verwaltung, Vereinen und Verbänden, Unternehmen oder auch als Privatperson Interesse an diesem Vorschlag auf Linie Plus haben: Nutzen Sie gerne das Kontaktformular, um eine E-Mail an den Autor des Vorschlags zu verfassen!

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

3 Kommentare zu “S Bahn Verbindung Hannover Ost West( überarbeitete Fassung)

    1. Warum kommentierst du deinen eigenen Vorschlag? Wenn es etwas zu ergänzen gibt, dann bearbeite bitte die Beschreibung deines Vorschlags entsprechend. So wird das doch extrem unübersichtlich.

  1. Wenigstens scheint die Zeichnung hier vollständig zu sein. Ordentlich und wirklich verständlich ist sie aber genau wie die Beschreibung nicht. Wie soll das vom Platz her funktionieren, wenn du am Ort der jetzigen S-Bahn-Gleise (Hbf <-> Bismarckstraße) die Rampe hoch zur Überführung errichtest? Die Nord-Süd-Verbindung brauchst du ja weiterhin. Und wie soll das mit den Rampenlängen bzw. Steigungen funktionieren? Die Gleise vom Hbf aus münden direkt nach Überquerung der Fernbahngleise am Pferdeturm in dem S-Bahn-Gleis. Das passt überhaupt nicht.

    Ich würde dem Admin-Team daher auch bei diesem Vorschlag zur Löschung raten.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen