Hagen: Straßenbahnlinie 511 Museumsstraßenbahn

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Wiederaufbau der Kleinbahn Haspe – Voerde – Breckerfeld als Linie 511 einer neuen Hagener Straßenbahn.

Es wird bis auf umfahrende neue Häuser im Bereich der Überlandstrecke zwischen Voerde und Breckerfeld die exakt gleiche Strecke wie bis 1964 befahren.

Die Linie wird als normale Straßenbahnlinie aber mit originalen Hagener Wagen betrieben.

(Keine Gewähr, dass die Haltestellen an der richtigen Stelle liegen)

Die anderen Linien:
Linie 501 Gevelsberg – Kabel
Linie 502 Wetter – Hohenlimburg
Linie 503 Herdecke – Eilpe
Linie 504 Gosmann – Haspe
Linie 505 Osttangente
Linie 506 Hohenlimburg – Haspe
Linie 507 Breckerfeld – Hagen – Ennepetal – Schwelm
Linie 508 Kuhlerkamp – Eilperfeld [O-Bus]
Linie 509 Kuhlerkamp – Ischeland [O-Bus]
Busteilnetz Haspe [Linien 510, 512, 513]
Busteilnetz Hohenlimburg/Emst [Linien 530-537, 1, 9]

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

10 Kommentare zu “Hagen: Straßenbahnlinie 511 Museumsstraßenbahn

  1. Also an sich eine gute Idee.

    Allerdings würde ich evtl. die Linie 511 zwischen Hagen und Ennepetal einsetzen.

    Und eine zusätzliche Linie 529 zwischen Hagen Haspe und Breckerfeld einsetzen.

  2. Wo willst du eigentlich ausreichend viele „original Hagener Wagen“ hernehmen?

    Ich halte eine Straßenbahn zwsichen Voerde und Breckerfeld nicht für nötig. Wenn es sie noch geben würde, sollte man sie erhalten, aber es gibt sie nunmal nicht mehr. Eine solche Strecke heute neu zu errichten wird kaum in Frage kommen. Die erforderlichen Fahrgastzahlen würden bei weitem nicht erreicht werden können. Über die weiteren Probleme, die ich in Voerde ergeben würden, hatte ich schon in einem Kommentar zur linie 507 etwas geschrieben.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen