Hagen: Straßenbahnlinie 505 Osttangente – Wehringhausen

 

VollbildansichtVollbildansicht schließen

Beschreibung des Vorschlags

Fünfte Linie einer neuen Straßenbahn in Hagen.

Diese, ich nenne sie mal, Tangentiallinie verbindet Vorhalle mit Boele, der Tondernsiedlung und Emst, von Emst geht es noch über die Stadtmitte und dem Hauptbahnhof durch Wehringhausen bis Kückelhausen Schleife. Letzterer Abschnitt bis Kückelhausen Schleife sorgt für eine Verbindung des oberen Wehringhausens mit dem Hauptbahnhof, da die dann dort verkehrenden Linien 504 und 506 beide nur die Hst. Stadtmitte bedienen.

Die anderen Linien:
Linie 501 Gevelsberg – Kabel
Linie 502 Wetter – Hohenlimburg
Linie 503 Herdecke – Eilpe
Linie 504 Gosmann – Haspe
Linie 506 Hohenlimburg – Haspe
Linie 507 Breckerfeld – Hagen – Ennepetal – Schwelm
Linie 508 Kuhlerkamp – Eilperfeld [O-Bus]
Linie 509 Kuhlerkamp – Ischeland [O-Bus]
Linie 511 Hagen-Stadtmitte – Breckerfeld
Busteilnetz Haspe [Linien 510, 512, 513]
Busteilnetz Hohenlimburg/Emst [Linien 530-537, 1, 9]

Metadaten zu diesem Vorschlag

Streckendaten als GeoJSON-Datei herunterladen

5 Kommentare zu “Hagen: Straßenbahnlinie 505 Osttangente – Wehringhausen

  1. Tja, also zwischen Innenstadt und Emsterfeld wäre das sicher eine gute Linie. Der Rest dagegen erscheint mir nicht sinnvoll. Nach Kückelhausen hst du schon die 504 gelegt. Das dürfte dot genügen. Nach Vorhalle fahren die Linien 502 und 503 in deiner Planung, das genügt auch.

    Der Tangentialverlauf zwischen Vorhalle und Emsterfeld durch relativ dünn besiedeltes Gebiet ist dagegen nicht zu rechtfertigen. Oder habe ich da einen wichtigen Punkt übersehen? Leider hast du deine Entscheidung, warum du dort eine Straßenbahn vorschlägst, nicht weiter begründet.

    1. Eine Verbindung Boele – Tondern – Emst ist schon nicht unsinnvoll, aber diese Linie sollte (im Gegensatz zu 501-504) eher an zweiter Stelle beim Bau stehen. Bei der 504 schreibst du selber dass der Hbf nicht angebunden wird, dies soll mit dieser Linie geschehen.

Einen Kommentar zu diesem Beitrag verfassen